Unsere Referenzen

Thank you

Wer nicht tanzen kann, gibt dem Fußboden die Schuld.

Hindi Sprichwort

Zufriedene Kunden

Zufriedene Kunden sind der beste Beweis für eine erfolgreiche Arbeit. Und viele unserer Kunden sind uns seit Jahren treu.

Unternehmen

  • ALSTOM Power Systems GmbH, Mannheim
  • Bosch Thermotechnik GmbH, Wetzlar
  • COPiTOS GmbH, Frankfurt
  • Impuls Soziales Management GmbH & Co. KG, Darmstadt
  • Lc² LIVING FACILITIES GmbH, Frankfurt
  • Merck KGaA, Darmstadt
  • s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG, Rottendorf
  • Sana Klinikum Offenbach GmbH
  • Sanitätshaus Klein, Darmstadt
  • Schwab Versand GmbH, Hanau
  • Woco Industrietechnik GmbH, Bad Soden-Salmünster

Vereine und Verbände

  • Bau- und Wohngenossenschaft WohnSinn eG, Darmstadt
  • Deutsches Rotes Kreuz - BV + KV
  • Johanniter Unfallhilfe e.V., Regionalverband Darmstadt-Dieburg
  • WEGWARTE – Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst Ried e.V.

Öffentliche Verwaltung

  • Hessisches Amt für Versorgung und Soziales, Darmstadt
  • Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Wiesbaden
  • Landeshauptstadt Stuttgart
  • Landkreis Darmstadt-Dieburg, Darmstadt
  • Landkreis Main-Kinzig-Kreis, Gelnhausen
  • Landkreis Neckar-Odenwaldkreis, Mosbach
  • Landkreis Offenbach, Dietzenbach
  • Landkreis Wetteraukreis, Friedberg
  • Polizei im Land Hessen
  • Regierungspräsidium Darmstadt
  • Regierungspräsidium Giessen
  • Stadt Bad Homburg v. d. Höhe
  • Stadt Hanau
  • Stadt Heidelberg
  • Stadt Offenbach
  • Stadt Pfungstadt

Einrichtungen der öffentlichen Hand

  • Hessisches Staatsarchiv, Marburg
  • Haus Waldeck Seniorenzentrum, Griesheim
  • Hochschule Rhein-Main, Wiesbaden
  • Staatstheater Darmstadt
  • Städteakademie Nürnberg Fürth Erlangen
  • Technische Hochschule Mittelhessen, Giessen

Unzufriedene Kunden

Zugegeben – wir haben auch schon Kunden verloren. Im folgenden mögliche Gründe des seltenen Ereignisses.

Erfolg unerwünscht

Wenn Gespräche oder die Zusammenarbeit zeigen, dass der Kunde eigentlich ganz zufrieden ist und eine Veränderung nicht wirklich anstrebt, möchten wir diese Zufriedenheit nicht stören.

Qualität unerwünscht

Von Ausnahmen abgesehen brauchen Veränderungen Zeit. Wer auch mit Schnellschüssen zufrieden ist, wird mit uns kaum richtig froh.

Zusammensetzung unerwünscht

Ohne Vertrauen geht nichts. Auch kein Streitgespräch, das das Problem auf den Punkt bringt. Also würden wir bei fehlender Seelenverwandtschaft einander allzu fremd bleiben.

Ankunft unerwünscht

Wenn der Kunde das Wörtchen "irgendwann" liebt, schwindet die Aussicht auf Erfolg. Denn wer lieber nicht startet, weil er Angst vor dem Zieldurchlauf hat, braucht unsere Unterstützung nicht.

Verständnis unerwünscht

Wer lieber moralisiert als versteht, darf dies getrost. Wir finden es schöner, jemandem in die Augen zu blicken als in seine Zeugnisse. Unsere Konzepte sind Angebote, keine Pflichtenhefte.

Kundenbeziehungen setzen wir nicht leichtfertig aufs Spiel. Aber gerade weil Harmoniesucht nicht unser Ding ist, wecken wir auch Begeisterung.

Abgeschlossene Projekte

Einige Projekte werden ausführlich unter den Best-Practice-Beispielen beschrieben.

Organisationsentwicklungsprojekte

  • Verbesserung der Kooperations- und Konfliktkultur eines Heimträgers
  • Reorganisation der Zentralen Dienste einer Kreisverwaltung
  • Neuorganisation des Bereichs Bürgerbüro einer Kreisverwaltung
  • Reorganisation des Asylbereichs in einer Kreisverwaltung
  • Reorganisation/Neuausrichtung eines Bauaufsichtsamtes

Personalentwicklungsprojekte

  • Personalentwicklung von ca. 100 Schulhausmeistern einer Kreisverwaltung
  • Konzeptausarbeitung und Führungskräfteentwicklung im Auftrag einer Stadt
  • Neue Wege in der Zusammenarbeit von AusbilderInnen und Auszubildenden
  • Führungskräfte- und Teamentwicklung innerhalb einer Rettungsdienstorganisation
  • Entwicklung und Durchführung eines Trainingskonzepts für kaufmännische Auszubildende

Teamentwicklungsprojekte

  • Teamentwicklung und Krisenintervention in einer Finanzabteilung
  • Konfliktklärung und Teamentwicklung in einem Unternehmen mit 25 MitarbeiterInnen
  • Teamentwicklung innerhalb der Ordnungspolizei einer Stadt
  • Teamcoachingsprozess in einer Ausländerbehörde
  • Teamentwicklung einer Abteilung eines Jobcenters