Frauen stark in Führung

Erfahren Sie, wie Sie Ihre emotionale Stärke gezielt professionalisieren, ohne die Härte eines männlichen Führungsklischees oder eines mütterlich geprägten Führungsbild adaptieren.

Frau in Führungsposition
Der Wunsch, stets Frau zu sein, zeigt genau das Denken, das dem weiblichen Geschlecht die Würde nimmt.
Mary Wollstoncraft (1759 - 1797)

Studien belegen, dass erfolgreiche Führungskräfte über ausgeprägte emotionale Kompetenzen verfügen. Sie können sich in ihr Gegenüber hineinversetzen, sich selbst und andere motivieren, Interaktionen gestalten und Menschen und Aufgaben zu kraft- und sinnvollen Einheiten verbinden.

Gute Führung heisst, den bewussten Umgang mit Emotionen als wesentliches Element der Mitarbeiterführung zu begreifen. Für Frauen in Führungspositionen bedeutet das, ihre emotionale Stärke gezielt zu professionalisieren, ohne die Härte des männlichen Führungsklischees oder ein mütterlich geprägtes Führungsbild zu adaptieren.

In diesem Spannungsfeld bewegt sich das Seminar: es befasst sich mit dem Sinn und Zweck von Führung und thematisiert den professionellen Umgang mit eigenen und fremden Emotionen. Darüber hinaus gehen die Teilnehmenden der Frage nach, wie sie eine konstruktive Grundhaltung in den Arbeitsbeziehungen etablieren und wie sie ein Maximum an Vertrauen, Akzeptanz und Respekt erreichen können.

Ziele und Nutzen

  • Idee von einem weiblich geprägten Führungsstil entwickeln
  • professionell mit Emotionen umgehen
  • mehr Sicherheit in der Führungsrolle erreichen

Inhalte und Themen

  • Funktionen von Führung
  • Rolle von Emotionen im Führungsalltag
  • Dimensionen emotionaler Kompetenz
  • Zentrale Führungskompetenzen
  • Schaffen von Vertrauen, Akzeptanz und Respekt
  • Überwindung von Hemmnissen und Barrieren

Methoden

  • Einzel-, Paar- und Gruppenarbeit
  • Praxisbeispiele, Übungen
  • Diskussionen, Selbstreflexion
  • Analysen mit Arbeitsblättern
  • Unterlagen, Handout

Format

  • Art: Inhouse, Training inkl. Übungseinheiten
  • Training: 2 Tage im Block + 1 Reflexionstag, ca. 6 Wochen später
  • Anzahl: 12 Personen (optimal)

Zielgruppe

  • Frauen in Leitungspositionen, die ihre weibliche Führungspersönlichkeit weiterentwickeln wollen

Fordern Sie ein Angebot an!

Zur Planung Ihrer Inhouse-Veranstaltung erstellen wir gerne ein kostenloses und unverbindliches Angebot inklusive vollständiger Seminarbeschreibung, detaillierter Kostenaufstellung und Erläuterung der erforderlichen Rahmenbedingungen zur Durchführung der Veranstaltung "Frauen stark in Führung".

Ansprechpartner
Organisation
Ihre Mitteilung
Was ist die Summe aus 8 und 9?