Konstruktive Konfliktkultur© in Organisationen verankern

02.10.2019     10:00 - 18:00 Uhr         Darmstadt

Ein Strategieseminar zur Personal- und Organisationsentwicklung

Eine konstruktive Konfliktkultur betrachtet Konflikte als Chance und nutzt Konfliktpotenziale mit intelligenten Strategien. Ein kreativer Umgang mit Konflikten macht Probleme offensichtlich, stimuliert Kreativität, fördert Innovation und löst letztendlich notwendige Veränderungen bzw. Verbesserungen aus. Insofern sollten Unternehmen und andere Organisationen bestrebt sein, Konflikte als konstruktives Element ihrer Entwicklung zu begreifen und eine positive Konfliktkultur im Unternehmen zu verankern.

Ziel und Inhalt des Seminars

In diesem Seminar erarbeiten wir gemeinsam Strategien und zeigen Wege auf, wie eine konstruktive Konfliktkultur etabliert werden kann. Entscheider, Leitungskräfte, Berater/innen, Personal- und Organisationsentwickler/innen erhalten Anregungen, Impulse und praktische Tipps, um ein tragfähiges und nachhaltiges Konzept zur Beeinfussung der Konfliktkultur ihrer Organisation zu entwickeln.

Folgende Inhalte stehen im Vordergrund:

  • Was ist eine konstruktive Konfliktkultur? Welchen Gewinn bietet sie?
  • Handlungsfelder und Umsetzungsbedingungen
  • Auswirkungen auf das Führungsverständnis
  • Organisatorische und systemische Veränderungen
  • Steuerung und Kosten-Nutzen-Relation

Gebühr und Rabatt

Die Teilnahmegebühr beträgt 890,00 Euro inkl. MwSt. Der Preis beinhaltet die Seminargebühr, Arbeitsunterlagen, Tagungsgetränke und Pausensnacks.

Der Frühbucherrabatt in Höhe von 10% der Teilnahmegebühr gilt bis 8 Wochen vor Seminarbeginn.

Anmeldung zur Veranstaltung "Konstruktive Konfliktkultur© in Organisationen verankern"

Hiermit melde ich mich verbindlich zur Veranstaltung "Konstruktive Konfliktkultur© in Organisationen verankern" an. Die oben stehenden Informationen habe ich gelesen; insbesondere sind mir der Termin und der Kostenrahmen bekannt.

Bitte addieren Sie 8 und 6.

Zurück