Seminare für spezielle Zielgruppen

Konstruktive Zusammenarbeit kann man lernen. Je früher, desto besser. Deshalb unser Angebot für den Ausbildungsbereich.

Konstruktiv zusammenarbeiten kann schwierig werden, wenn es sich um ein Arbeitsfeld handelt, in dem hoher mentaler Druck herrscht, wie z.B. wenn es um Zwangsberatung geht.

Konstruktive Zusammenarbeit funktioniert umso besser, je klarer die Beteiligten ihre Aufgaben- und Zuständigkeitsbereiche sehen und je sicherer sie sich in ihrer vorgesehenen Rolle bewegen. Deshalb unser Angebot für "Männer in der Minderheit" und für "Frauen, die sich souveräner durchsetzen wollen".